Vom Captain in Gstaad zum «All Time Favourite» in Zug

| Mi, 19. Apr. 2017

Der 83-jährige Ruedi Neuenschwander spielte in den 50er-Jahren beim HC Gstaad. Damals spielte der Eishockeyverein in der NLB, was eine Sensation war. Später war der Gstaader erfolgreicher Spieler und Juniorentrainer beim EV Zug und coachte seinen Sohn zum Nationalspieler. Seit er pensioniert ist, lebt er wieder in Gstaad. 

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schwerer Gleitschirmunfall im Turbach

Wie die Kantonspolizei mitteilt, ist am Sonntagnachmittag eine Gleitschirmpilotin – vom Parwengensattel herkommend – aus noch unbekannten Gründen in Schwierigkeiten geraten und gemäss ersten Erkenntnissen in der Folge aus rund 20 Metern Höhe abgestürzt. Die 21-Jährige wurde in kritischem Zustand mit der Rega ins Spital geflogen.