BDG kauft die Hamilton Lodge

Fr, 12. Mai. 2017

Die Zukunft des Hotels Hamilton Lodge Zweisimmen ist gesichert. Wie die Bergbahnen Destination Gstaad AG bekannnt gibt, macht sie von ihrem Vorkaufsrecht im Rahmen der Nachlassstundung Gebrauch. Die BDG werde den Betrieb in ihre strategischen Überlegungen zur Positionierung des Wander- und Skigebiets Rinderberg aktiv miteinbeziehen. 

Category: 

Kommentare

Also das verstehe ich jetzt nicht! hat die BDG nicht schon genug auf dem Teller und muss jetzt das Vorkaufrecht einloesen!!?? Es hat genuegend Spatzung zum verbessern der bestehenden Berghaeuser von der BDG . Die BDG soll sich auf Kern geschaeft konzentrieren und solche Chancen vielleicht einer Jungen Familie ueberlassen anstatt sich in alles einzumischen und dann nicht faehig zu sein es ansprechend zu fuehren.

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nächster Freilichttheaterhöhepunkt: «Der Schwarz Steff»

Der Verein Freilichttheater Saanenland geht in eine weitere Runde. Nach der erfolgreichen Mitproduktion von «Madrisa» (2012) und der äusserst gelungenen Produktion «Farinet – der Falschmünzer»(2014) folgt im kommenden Sommer nun «Der Schwarz Steff». Ruth und Jürg Domke geben einen Einblick in eine Geschichte ums Söldnerwesen, die aus ihrer Feder stammt.

BLANCA BURRI

Jürg Domke, Sie haben das Theater «Der Schwarz Steff» g...