Rang 4 für Curling-Juniorinnen

Fr, 10. Nov. 2017

Die Gstaaderin Celine Schwizgebel curlte mit ihren Teamkolleginnen vom Juniorinnen-Team Lausanne-Morges-Gstaad im schottischen Glasgow Anfang November erfolgreich. Mit dem dritten Rang an der Schweizermeisterschaft im letzten Jahr qualifizierten sie sich für dieses Gruppenturnier mit europäischer Konkurrenz. Die vier jungen Frauen Emma Suter, Mélissa Tanner (Skip), Celine Schwizgebel und Anaëlle Ciganek kämpften sich durch die Gruppenphase und gelangten bis in den Viertelfinal. Dort konnten sie sich gegen eines der favorisierten schottischen Teams durchsetzen. Im Halbfinal mussten sie gegen die letztjährigen Schweizermeisterinnen antreten und verloren. Im Kampf um Platz 3 trafen sie erneut auf ein Team junger Schottinnen und unterlagen nur knapp. Mit dem vierten Rang gehen sie motiviert…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Föhnsturm tobte kräftig

Der Föhnsturm in der Nacht vom vergangenen Montag auf Dienstag blies unerwartet heftig, riss Ziegel und Wellbleche von den Dächern. Im Wald richtete er ebenso viel Schaden an wie Burglind.

BLANCA BURRI
Auf das Sturmtief Burglind vom 3. Januar war die Bevölkerung aufgrund der Sturmwarnung vorbereitet. Anders sah es beim Föhnsturm aus, der in der Nacht vom vergangenen Montag auf Dienstag wütete. Er war im Saanenland ebenso kräftig wie Burglind und hat viel Schaden ...