Cool bleiben in der Olympiasaison

Fr, 08. Dez. 2017

Für die Skilangläuferin Nathalie von Siebenthal hat die Wettkampfsaison bereits Mitte November begonnen. Im Interview spricht die Spitzenathletin aus Lauenen über die bevorstehende Olympiasaison, die Dopingproblematik und das Unterwegssein während der Saison.

JENNY STERCHI

Sie starten heuer in eine Saison mit Olympischen Spielen. Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer Saisonvorbereitung?
Ich konnte das Sommertraining erneut in meiner gewohnten Umgebung auf der Alp absolvieren. Für die ersten Trainings auf Schnee ging ich im November nach Davos, wo wir sehr gute Bedingungen vorfanden. Ein Trainingslager im Schnalstal (Italien) führte mich in die Höhe. Das Gletschertraining zahlt sich jeweils aus. Direkt nach dem Training ist man sehr müde, aber die Leistungsfähigkeit in den anschliessenden…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Spitzhorn-Käse überzeugt mit Herzblut

Käse von Kühen mit Horn aus Feutersoey und Wellness mit Blick über den Brienzersee: Die Käserei Spitzhorn und die Hot-Pots von Brienz Tourismus werden mit dem Innovationspreis Berner Oberland 2017 ausgezeichnet.

Der mit je 3000 Franken dotierte Preis für herausragende Projekte in den Sparten Tourismus und Berglandwirtschaft wurde am traditionellen Neujahrsapéro der Volkswirtschaft Berner Oberland im Congress Centre Kursaal in Interlaken verliehen. Herzblut und ...