Natur

Erdbeben der Stärke 4,3 – Epizentrum in Château-d'Oex

| Sa, 01. Jul. 2017

Am Samstag, 1. Juli um 10.10 Uhr hat in unserer Region die Erde gebebt. Gemäss dem Schweizerischen Erdbebendienst der ETH Zürich hatte das Erdbeben eine Stärke von 4,2. Das Epizentrum lag in Château-d'Oex. Beim Erdbebendienst sind über 1000 Telefonanrufe eingegangen – die wenigsten davon aus der Region. Schäden seien keine gemeldet worden. 

Nachwuchs bei Familie Hirsch

| Fr, 23. Jun. 2017

Ab Ende Mai ist es jeweils so weit: Bei den Hirschen gibt es Nachwuchs, sowohl in freier Natur als auch in den Gehegen der Hirschzüchter. Der «Anzeiger von Saanen» besuchte Bruno Haldi aus Schönried, der sich mit viel Herzblut um seinen Bestand kümmert. 

Wolf in Jaun tot aufgefunden

| Mo, 12. Jun. 2017

Am vergangenen Freitag ist am frühen Abend in einem Feld oberhalb von La Villette in der Gemeinde Jaun ein Wolf tot aufgefunden worden. Die Umstände seines Todes stehen derzeit noch nicht fest. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.

Natur abonnieren

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

BDG mit einem positiven Jahresergebnis

Die Bergbahnendestination Gstaad AG weist trotz widriger Umstände einen positiven Jahresabschluss aus. Der operative Betrieb konnte aus eigenen Mitteln finanziert werden. «Wir sind auf dem richtigen Weg, aber noch nicht am Ziel», betont Geschäftsführer Matthias In-Albon.