Lawinenunglück in Lauenen forderte ein Todesopfer

Di, 27. Feb. 2018

Am Samstag ist in Lauenen eine Lawine niedergegangen und hat einen Bergsteiger verschüttet.

BLANCA BURRI
Der verschüttete Bergsteiger wurde schwer verletzt und verstarb kurze Zeit später im Spital. Ein zweiter Bergsteiger konnte sich aus der Lawine befreien, wie die Kantonspolizei in einer Pressemitteilung schreibt.

Unfallhergang
Am vergangenen Samstag ging bei der Kantonspolizei Bern kurz vor 11.15 Uhr eine Meldung ein, dass unterhalb des Geltengletschers in Lauenen eine Lawine niedergegangen sei und eine Person verschüttet habe. Zwei Männer waren mit den Tourenski beim Aufstieg von der Geltenhütte Richtung Wildhorn, als sie von der Lawine überrascht und mitgerissen wurden. Einer der beiden Bergsteiger wurde dabei verschüttet. Der andere konnte sich selbständig aus dem Schnee befreien und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Suufsunntig Hornberg 2018

Ach, wie war das wieder schön, zum «Suufsunntig» auf den Hornberg zu gehn. Durch doch schon manche Generation wurde dieses gern erlebte Fest zur Tradition. Das Weltklasse-Jodeln mit Schweizer Qualität, die gute Ländler Musik, die Feierlichkeit prägt, glückliche Gäste und Sonnenschein, nach Präsentation der Meisterkuh ein Gläschen Wein. An all dies wird wohl gedacht, auch die Aussicht eine wahre Pracht. Schön, dass so etwas erhalten bleibt...