banner
banner

Neues Lokalfernsehen wird Realität

Mi, 28. Mär. 2018

Wer bisher auf regionale und nationale Fernsehsender zurückgreifen musste, darf sich freuen: Gstaad Saanenland TV wird zukünftig brandaktuell über die Geschehnisse im Saanenland berichten.

Welche Inhalte möchten Sie im zukünftigen Lokalsender sehen?

Mehr: 

Kommentare

Liebe Redaktorinnen und zukünftige Moderatorinnen, Ich freue mich sehr auf dieses neue Lokalfernsehkanal und wünsche euch alles Gute beim Aufbau. Um die Offenheit unserer Täler sichtbar zu machen ist es mein Wunsch, dass alle Sendungen über das Saanenland auf Französisch ausgestrahlt werden; dafür aber in Saanedütsch über das Pays-d'Enhaut "prichtet" wird. Auch würde ich es sehr begrüssen, wenn die russischen und die amerikanischen Feriengäste gemeinsame Sendungen aufnehmen würden, ebenso wie die Nord- und Südkoreaner. Im Winter, wenn alle von Wärme träumen, könntet ihr gerne über Beachvolley informieren - und natürlich an heissen Sommertagen über die (zu vielen) Skirennen. Wer weiss, vielleicht würde die BDG auf einmal wieder in Château-d'Oex/La Braye investieren? Marc-Etienne PS : Sorry kommt meine Antwort ein Tag zu spät (2. April)! ;-)

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Letzte Chance

Wer den nostalgischen Gondeln vom Eggli Adieu sagen möchte, kann das dieses Wochenende tun. Bis am Sonntag sind sie noch in Betrieb. Danach werden sie ein letztes Mal garagiert und verkauft. Wer eine Gondel bei sich im Garten aufstellen möchte, kann sich im Büro der Bergbahnen Destination Gstaad melden. Sie werden nach dem Motto «Solange der Vorrat reicht» verkauft. Bereits Ende März beginnen die Rückbauarbeiten der Betriebsgebäude und der Masten. Im An...