(Zu) viel Lärm um die Schneesportlager

Fr, 09. Mär. 2018

Im Dezember 2017 hat das Bundesgericht entschieden: Eltern sollen sich im Kanton Thurgau nur noch mit maximal 16 Franken pro Tag an obligatorischen Schullagern beteiligen müssen. Seit diesem Entscheid herrscht auch in der restlichen Schweiz Unruhe, denn ein Schneesportlager kostet einiges mehr.

MELANIE GERBER
Ein Bundesgerichtsentscheid führt vielseitig zu grossen Sorgen: Wer soll nun für die Skilager und Landschulwochen bezahlen? Oder werden diese in Zukunft gar ganz wegfallen? Grund für diese Aufruhr ist ein Bundesgerichtsentscheid vom Dezember vergangenen Jahres. Das Thurgauer Volksschulgesetz soll so angepasst werden, dass Eltern sich noch mit maximal 16 Franken pro Tag an schulischen Pflichtveranstaltungen beteiligen müssen. Dieser Betrag soll nur den Teil abdecken, den die Eltern…

Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zweisimmen ist als Standort gesetzt

Eine Standortdebatte sei nicht mehr notwendig, teilt die Gesundheitsund Fürsorgedirektion nach dem Arbeitstreffen mit allen Beteiligten mit. Die endgültige Lösung muss nun noch erarbeitet werden, die Grundlagen für den Variantenentscheid sollen bis August vorliegen.

Auf Einladung von Gesundheits- und Fürsorgedirektor Pierre Alain Schnegg fanden sich am vergangenen Samstag in Zweisimmen rund 70 Vertreterinnen und Vertreter der medizinischen Leistungserbringer der Re...