Saaner Chronik – vor 10 Jahren

Mi, 23. Mai. 2018

Zusammengestellt aus dem «Anzeiger von Saanen» von 2008 von Elisabeth Müller.

Folge 2
Februar
3.
Die Kirchgemeinden Gsteig, Lauenen und Saanen feiern unter dem Thema «Nachbarschaft, die Frieden schafft» in der Kirche Saanen den Kirchensonntag mit einem gemeinsamen Gottesdienst.
4. Endlich oberhalb 1500 m Schneezuwachs von 10–20 cm.
15. Da das Bundesgericht alle Beschwerden abgelehnt hat – nach über dreizehn Jahren Rechtsstreit –, ist der Spatenstich für den Neubau des Hotels Alpina diesen Frühling geplant.
– Der Verwaltungsrat des Lauener Skilifts Rohrbrücke–Brüchli sucht neues Aktienkapital, um notwendige technische Anpassungen vornehmen zu können. Bis zum Schluss kommen Fr. 463 000.– zusammen.
16. Eröffnung des Jugendraums «estrich» in Gsteig.
20. Wohltätigkeitsgala der Fondation Lionel Perrier im Palace Hotel, an der ein Jaguar 3,4 Liter, Jahrgang 1966, versteigert wird. Mit dem Erlös von Fr. 90 000.– wird die Gehirntumorforschung unterstützt.
22. Die Skischule Gstaad feiert ihr 75-Jahre-Jubiläum mit einer Jubiläums-Snow-Night und einer grossen Fondueparty in der Tennishalle.
– Nathalie von Siebenthal kann zwei Medaillen nach Hause bringen, eine goldene für die U15-Schweizermeisterin (die dritte in Folge) und eine silberne für die Vize-JO-Schweizermeisterin.
23. Das High Fly Gstaad feiert sein zehnjähriges Bestehen mit verschiedenen Darbietungen und einem Feuerwerk an pyrotechnischen Tricks.
– Nach 13 Jahren findet die «Gsteiger Fasnacht» mit einem grossen Finale ihren Abschluss.
– 68 % der Schweizer Stimmbürger/innen lehnen die Initiative gegen den Kampfjetlärm in Tourismusgebieten ab. Auch alle Kantone lehnen das von Franz Weber initiierte Begehren ab.
24. Der Brand einer Scheune in Schönried ist auf eine Fahrlässigkeit von drei Schülern zurückzuführen.
29. Im Landhaus Saanen spricht Bundesrat Samuel Schmid zum Thema «Euro 08 – Chancen und Risiken», und Nationalrat Erich von Siebenthal zu «Landwirtschaft und Tourismus».
Mildes Winterwetter – der sonnigste Februar seit Messbeginn.

März
1.
«Concert d’amitié» der Camerata Lysy in der Saanenkirche, zu dem alle Kunstliebhaber/innen eingeladen sind.
2. An der a.o. Kirchgemeindeversammlung wird Pfr. Fritz Ehrensperger Bossard einstimmig zum neuen Pfarrer von Lauenen gewählt als Nachfolger von Karl Klimmeck.
– Eingeladen von den Amts-Gemeinden und verschiedenen Vereinen und Parteien – auf Initiative eines langjährigen Gastes und Freundes der Region – spricht Bundesrat Samuel Schmid vor vollen Rängen im Landhaussaal vor allem zur Euro 08.
7. Feier des Weltgebetstages im Kirchgemeindehaus, zusammen mit Frauen aus den Allianzkirchen sowie der röm.- kath. Kirchgemeinde. Die Liturgie unter dem Titel «Gottes Weisheit schenkt neues Verständnis» haben Frauen aus Guyana ausgearbeitet.
– Grosse Triebschneeansammlungen und Schneeverfrachtungen führen zu erheblicher Lawinengefahr.
– Fritz Knöri geht nach 40 Jahren als Loipenwart und Funktionär in Pension.
8. Im Landhaussaal Saanen feiert das «Frauenfrühstück Obersimmental-Saanenland» sein 20-jähriges Bestehen. Vortrag von Agnes Wäfler «Meine Gedanken bestimmen mein Leben».
8.ff. Das Chörli Lauenen tritt mit seinem Konzert und Theater «Trinis Hochzyt» vor sein Publikum.
– 12 Teams treffen sich zur Schweizermeisterschaft im Rollstuhl-Curling in Gstaad.
14.ff Konzert und Theater des Jodlerklubs Bärgfriede Gstaad «E verhängnisvolli Nacht».
– Jürg von Allmen wird neuer Direktor der Saanen Bank, nachdem Toni Dinkel nur sechs Monate der einheimischen Bank vorgestanden ist.
16. und 30. Pfr. Robert Schneiter konfirmiert in der Saanenkirche 21 Knaben und 16 Mädchen.
– Das Trinkwasser der Gemeinde Saanen setzte sich im Jahr 2007 aus 67 % Quellwasser und 33 % Grundwasser zusammen. Die gesamte letztjährige Fördermenge von 2 676 261 m³ entspricht einem täglichen Verbrauch von 7332 m³ oder 7 332 221 Litern.
21./22. An den Saaner Osterkonzerten kommen Werke von Franz Schubert zur Aufführung mit dem Orchestra degli Amici, den Saanenland Streichern und dem Mauritiuschor. Leitung: Roland Neuhaus und Michael Bach.
– Im zweiten Teil der Generalversammlung des Frauenforums steht das Thema Kinderbetreuung für berufstätige Mütter im Mittelpunkt.
23. Konfirmation im Kirchlein Abländschen von drei Knaben durch Pfr. Robert Schneiter.
25. Baubeginn der ersten vier Gemeindehäuser auf der Bettlersmatte in Schönried.
– Die Gemeindeversammlung von Saanen heisst diskussionslos die Überbauungsordnung «Schneesportgebiet Saanenmöser-Schönried» gut und bewilligt nach kurzer Diskussion den Kredit von Fr. 1,05 Mio. für die Erneuerung der Umgebungsgestaltung der Schulanlage Rütti, Gstaad.

Fortsetzung folgt
Folge 1 siehe Ausgabe vom 15. Mai

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses