Weltmeisterin Jolanda Neff im Saanenland unterwegs

Di, 12. Jun. 2018
Die junge und sehr erfolgreiche Mountainbike-Athletin Jolanda Neff kam als Tourenguide ins Saanenland und stellte bei dieser Gelegenheit den Teilnehmerinnen die von ihr unterstützte Initiative «Green Hope» vor. Es geht darum, Krebspatienten durch sportlicher Betätigung positive Erlebnisse und ein wenig Ablenkung zu verschaffen. FOTO: JENNY STERCHI

Jolanda Neff, U23-Weltmeisterin im Mountainbike-Cross-Country, war eine der Leiterinnen für Biketouren zum Lauenensee. Ein Angebot des Hotels Bernerhof Gstaad, das sich an Frauen richtete, die sich für das Mountainbiken interessieren, war sehr gefragt.

JENNY STERCHI
Viele weibliche Mountainbikefans aus der ganzen Schweiz interessierten sich für die geführte Biketour zum Lauenensee, die unter anderen von der U23-Weltmeisterin im Mountainbike-Cross-Country Jolanda Neff geführt wurde. Sie waren auf das attraktive Angebot des Hotels Bernerhof Gstaad aufmerksam geworden und kamen am vergangenen Freitag zum Teil zum ersten Mal ins Saanenland.

Technik und Genuss
Die Damen verschiedener Altersgruppen konnten jeweils am Freitag und Samstagmorgen auf dem Pumptrack im Oeyetli Saanen mit wertvollen Hinweisen des Profis Jolanda Neff technische Finessen üben. Am Nachmittag ging es für die Damen dann ins Gelände, genauer gesagt zum Lauenensee. Das idyllische Ziel der Tour belohnte für die Anstrengungen unterwegs.

Premiere im Saanenland
Jolanda Neff befindet sich in der Vorbereitung auf die kommenden Weltmeisterschaften in Lenzerheide. Umso erfreulicher war es für die Organisatoren und natürlich die Teilnehmerinnen, dass Jolanda Neff die Zeit fand, nach Gstaad zu kommen. Sie sei zum ersten Mal im Saanenland, wie die Athletin im Rahmen einer Autogrammstunde erklärte. Ihr gefalle die Gegend sehr und auch die Tour zum Lauenensee sei ein tolles Erlebnis für sie gewesen.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Lauenen: Wieder zwei Frauen im Gemeinderat

Die Stimmbürger/innen von Lauenen haben Claudia Ryter, Daniela Addor, Andreas Reichenbach und Kurt von Siebenthal neu in den Gemeinderat gewählt. Ausserdem haben sie das Budget 2021 genehmigt, dem Sanierungskredit für den Gehweg Chämeli und dem Beitrag an die Weggenossenschaft Hintersee zugestimmt.