Feuerverbot bleibt in Kraft

Fr, 10. Aug. 2018

Trotz einiger Gewitter und Regenfälle ist die Waldbrandgefahr im Kanton Bern nach wie vor gross. Das gesamtkantonale Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe bleibt in Kraft.

ANITA MOSER
Die Gewitter der vergangenen Tage reichten nicht aus, um die Situation nachhaltig zu entspannen, schreibt die Staatskanzlei. Im ganzen Kanton Bern bestehe nach wie vor eine grosse Waldund Flurbrandgefahr. Deshalb gelte das generelle Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe auf dem ganzen Kantonsgebiet weiterhin. Ausserhalb der Verbotszonen (mindestens 200 Meter Abstand vom Wald) sind folgende Verhaltensregeln zu beachten:
• Brennende Raucherwaren und Zündhölzer nicht wegwerfen.
• Grillfeuer nur in fest eingerichteten Feuerstellen und mit grösster Vorsicht entfachen. Bei starkem Wind darauf verzichten.
• Elektro-…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Imbiss in der Schalterhalle der neuen Saanerslochbahn

Am Samstag, dem Tag der offenen Baustelle, waren interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen, die Talstation der neuen Saanerslochbahn zu betreten und in Augenschein zu nehmen. Viele Besucher folgten der Einladung.

JENNY STERCHI
Nachdem die Seile an der neuen Saanerslochbahn in den letzten beiden Wochen montiert worden waren, konnten die Besucher am Samstag, dem Tag der offenen Baustelle, schon erste Gondeln hängen sehen.

Freie Sicht auf fast alles
«Da steigt die Vorfr...