Antonov landete in Saanen

Di, 11. Sep. 2018

Für eine Antonov AN 2 war am Samstagvormittag die Landebahn des Gstaad Airports freigegeben. Der Doppeldecker kam auf Initiative des Vereins «Pro Belpmoos» für einen Kurzbesuch ins Saanenland.

JENNY STERCHI
Das Flugzeug war am Samstag kurz nach 10 Uhr gestartet, um nur knapp vierzig Minuten später bei strahlendem Sonnenschein in Saanen sicher zu landen. Dem Geräusch nach vergleichbar mit einem Traktor bewegte sich die Doppeldecker-Maschine gemächlich in ihre endgültige Parkposition. Sie wirkte mächtig und ehrwürdig, aber dennoch irgendwie originell mit ihrem blauen Anstrich.

Ungewohnte Platzverhältnisse
Die Passagiere mussten sich noch einen Moment gedulden, bevor sie das Flugzeug durch eine vergleichsweise kleine Tür und über eine Aluleiter mit drei Sprossen verlassen konnten. Die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Literaturszene mit grossen Persönlichkeiten

Das dreitägige Literaturfestival «Literarischer Herbst Gstaad» ging am Sonntag mit dem traditionellen Spaziergang mit Rolf Hermann und zwei Lesungen im Hotel Bellevue zu Ende. Das Finale war grossartig. Mit Teresa Präauer und Hannelore Hoger traten nochmals zwei grosse Persönlichkeiten auf.

LOTTE BRENNER
Die österreichische Malerin und Germanistin Teresa Präauer befasst sich mit Umwandlungen vom Menschen in Tiere, und dies nicht nur im Kopf, sondern auch phy...