Verein «Original Simmentaler» gegründet

Sa, 01. Sep. 2018

Landwirte, Bell und Coop haben im Rahmen der Gstaad Züglete gemeinsam den Verein «Original Simmentaler» gegründet. Ziel des Vereins ist der Erhalt und die Förderung der Original Simmentaler Kühe. U.a. soll der Viehbestand bis 2030 verdoppelt werden. 

Kommentare

Ich lese, dass ein neuer Verein gegründet worden ist: "Original Simmentaler". Es gibt jedoch bereits seit dem Jahr 2009 ein entsprechendes Projekt von Pro Specie Rara: letztere haben zusammen mit engagierten Züchtern der Interessengemeinschaft Code60 das Projekt "Edelweiss-Simmentaler" mit dem Ziel ins Leben gerufen, den innerhalb der Schweizer Genetik vom Aussterben bedrohten Zweinutzungstyp mit seiner hervorragenden Fleischqualität zu retten und zu fördern. Ich finde es sehr wichtig, dass solche Initiativen zusammen arbeiten und sich nicht gegenseitig konkurrenzieren. Gibt es Informationen darüber, wie sich diese beiden Initiativen verständigen?

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der Agrarbericht 2018 ist online

Die Ausgabe 2018 des Agrarberichts hält auch dieses Jahr viel Wissenswertes zur Landwirtschaft im Jahr 2017 bereit: Zahlen und Fakten zu den Betrieben, zum Einkommen, zur Produktion sowie den agrarpolitischen Massnahmen und den Entwicklungen auf internationaler Ebene.

Die Ausgabe 2018 des Agrarberichts bringt für das Jahr 2017 folgende Zahlen: Die Zahl der Landwirtschaftsbetriebe geht im Vergleich zum Vorjahr um 1,2 Prozent zurück, die Anzahl der Beschäftigten in der Lan...