banner
banner

Top-Ten-Platzierungen für Skispringer vom SC Gstaad

Di, 30. Okt. 2018

Regen statt Windböen: Das Springen der Elite um den Schweizermeistertitel musste im Oktober in Kandersteg wegen zu starken Windes abgesagt werden. Am vergangenen, regnerischen Wochenende wurde der Wettkampf in Einsiedeln nachgeholt. Sandro Hauswirth und Gabriel Karlen, beide vom SC Gstaad, schafften es unter die besten Zehn.

Die Schweizer Elite der Skispringer musste sich noch etwas gedulden, den Besten unter ihnen zu küren. An den Schweizermeisterschaften in Kandersteg im Oktober musste dieser Wettkampf aufgrund zu starken Windes abgesagt werden. Am vergangenen Samstag konnten die Skispringer den Wettkampf in Einsiedeln nachholen. Es regnete zwar, dafür waren die Bedingungen für alle gleich und die Sicherheit der Athleten dank ruhiger Windverhältnisse gewährleistet.

Solide Leistungen

Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Dynamische Preise bei den Gstaader Bergbahnen

Die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) wartet im nächsten Winter mit dynamischen Preisen auf und schliesst sich so einem schweizweiten Trend an.

BLANCA BURRI
Im kommenden Winter führt die BDG ein dynamisches Preissystem ein. Damit richten sich die Preise der Skitickets künftig wie bei Fluggesellschaften nach verschiedenen Faktoren. Massgebliche Parameter sind Saison, Vorausbuchungszeit, Wetter und Wochentag. So wird eine Tageskarte nicht mehr fix 65 Franken kosten. Sie wird...