banner
banner

Top-Wetter und viel Energie der JFK-Schüler auf ihren Schulreisen

| Do, 04. Okt. 2018
Das Floss, mit dem sich die Kinder aufs Wasser begaben, hatten sie selber gebaut. (Bild:zVg)

Vom 19. bis 21. September begaben sich die Schüler der JFK-Schule auf Schulreise. Während  die älteren Schüler auf dem Wasserweg nach Bern kamen und die Stadt entdeckten, versuchten sich die jüngeren am Arnensee als Flossbauer und wanderten auf die Wispile.

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Vandalismus am Spiegelhaus in Schönried

Am Wochenende haben unbekannte Täter das Spiegelhaus mit Gülle beschmiert.

Die Kantonspolizei Bern hat am Sonntag, 13. Oktober, kurz vor 12.30 Uhr eine Meldung erhalten, dass das Spiegelchalet «Mirage» in Gstaad verunreinigt worden sei. Vor Ort hat sich gezeigt, dass das Gebäude an den Aussenfassaden sowie auf dem Dach durch eine unbekannte Täterschaft mit Gülle und Mist verschmiert worden ist. Zudem war an einer Seite des Gebäudes eine Figur aus Blum...