«Sich frühzeitig Hilfe holen ist das Wichtigste»

Di, 27. Nov. 2018

Weltweit soll mit den «Orange Days» auf die andauernde Existenz häuslicher Gewalt aufmerksam gemacht und zu mehr Kommunikation statt Gewalt aufgefordert werden. Ursula Breuninger, ehemals Präsidentin vom Soroptimist International Club Gstaad Saanenland, legte während ihrer Amtszeit den Schwerpunkt auf häusliche Gewalt. Sie sorgte gemeinsam mit den Clubmitgliedern mittels Beleuchtung des Hotels Gstaad Palace und der Kirche in Saanen dafür, dass die «Orange Days» auch im Saanenland sichtbar stattfinden.

JENNY STERCHI

Ursula Breuninger, es ist kaum vorstellbar, dass die Auswüchse häuslicher Gewalt auch im Saanenland anzutreffen sind. Ist das tatsächlich so?
Auch wenn es im Saanenland so idyllisch aussieht, haben Menschen hier dennoch Probleme. Dass Menschen die Probleme bedingt durch…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schneeräum-Equipen im Dauereinsatz

Die Schneefallgrenze stieg zwar am Sonntagabend auf über 1000 Meter über Meer, dennoch gab es bis dahin viel Neuschnee. Entsprechend gross war der Einsatz für die Schneeräumung. Seit Sonntag gilt für die Region die zweithöchste Lawinenwarnstufe.

JENNY STERCHI
Am Sonntagmorgen begann es zu schneien und hörte bis am Montagmorgen nicht auf. Allerdings sorgte eine Front mit wärmerer Luft für einen Anstieg der Schneefallgrenze. Begleitet von stürmi...