30 000 Narkosen später

Fr, 30. Nov. 2018

Noch Mitte des vorletzten Jahrhunderts konnten Operationen nur unter grössten Schmerzen und ohne jegliche Betäubung durchgeführt werden und waren mit einem entsprechend hohen Risiko verbunden. Heute sind die Gefahren im Strassenverkehr deutlich höher als unter Narkose.

Im Rahmen eines sehr persönlich gestalteten Vortrages im Spital-Restaurant Zweisimmen (Eintritt frei, Apéro) wird Dr. Thomas Näf aus seinen Erfahrungen in diesem sich rasant entwickelnden Fachbereich der Medizin erzählen. Seit 1990 lebt Dr. Thomas Näf mit seiner Familie in Zweisimmen, im Obegg. Er wird in seinem Vortrag den persönlichen Werdegang zum erfahrenen Anästhesisten schildern und dabei ein grosses Augenmerk auf die wechselvolle Entwicklung dieses Fachgebietes halten. Dabei wird er in seiner bekannt offenen Art und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Trotz Regen: Das Wasser bleibt knapp

Die Niederschläge der letzten Tage haben die Wasserknappheit im Saanenland etwas entschärft. Aber die Brunnenmeister sagen, das reiche noch lange nicht. Darum soll nun das neue Grundwasser-Pumpwerk beim Flughafen Gstaad provisorisch schon vor den Winterferien ans öffentliche Netz angeschlossen werden.

SABINE REBER
«Die Niederschläge der letzten Tage waren ein Tropfen auf den heissen Stein», sagt Ruedi Kistler. Er ist Brunnenmeister von Gsteig und Feutersoey. Im ...