banner

Die Bösen gibts seit 120 Jahren

Di, 27. Nov. 2018

Arthur Brand war einmal ein Böser. Auch Johann Graf und Armin Müllener. Das erzählte Gottlieb von Siebenthal am Abesitz vom vergangenen Mittwochabend, der ganz im Zeichen des Schwingsports allgemein und im Saanenland stand.

BLANCA BURRI
Eigentlich stimmt der Titel nicht ganz, denn der Schwingsport geht auf das 13. Jahrhundert zurück, als beim Kleiderringen zum Beispiel vor der Kathedrale in Genf der Beste Ringer auserkoren wurde. Das wusste Gottlieb von Siebenthal zu berichten, Referent des zweiten Abesitzes. Bereits 1805 wurde das erste offizielle Unspunnenfest in Interlaken abgehalten. Rund hundert Jahre später wurden viele Schwingervereine gegründet, auch der Schwingklub Saanenland und so gibt es den lokalen Verein seit rund 120 Jahren. Das Gründungsdatum ist der 26. November…

Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Im Saanenland fehlen viele Fachkräfte

Fachkräftemangel ist ein Stichwort, das in der Region immer wieder fällt. Nicht nur im Gastgewerbe und im Tourismus, auch in diversen anderen Branchen fehlen Arbeitskräfte und geeignete Lehrlinge. Woran liegt das?

SABINE REBER
Im alten Hotel Viktoria in Gsteig wohnen neuerdings Angestellte des Gstaader Luxushotels Ultima Gstaad. Vor dem Haus stehen nun ältere Peugeots, Citroëns und Renaults mit französischen Nummernschildern. Auch beim Glacier3000 auf dem Parkpla...