Lea Matti verpasst Karate-Schweizermeistertitel nur knapp

Di, 27. Nov. 2018

Am Wochenende vom 17./18. November fanden in Aarberg (BE) die Schweizermeisterschaften der Swiss Karate Federation (SKF) statt. Am nationalen Jahreshöhepunkt verpasste Lea Matti vom Kenseikan Karate-Do Gstaad die Goldmedaille nur knapp.

Lea Matti konnte sich aufgrund ihrer starken Leistungen zu Beginn des Jahres schon früh für das Finalturnier der Swiss Karate League qualifizieren. Dem guten Start ins 2018 folgte ein erfolgreiches Wettkampfjahr, in welchem Lea Matti im In- und Ausland wertvolle Wettkampferfahrungen sammeln und ihre taktischen und mentalen Fähigkeiten weiter ausbauen konnte.

In den beiden Vorjahren belegte Lea Matti jeweils den dritten Rang in ihrer Disziplin Kumite (Freikampf). Dieses Jahr fokussierte sie sich klar auf den Schweizermeistertitel. Entsprechend zielstrebig…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Trotz Regen: Das Wasser bleibt knapp

Die Niederschläge der letzten Tage haben die Wasserknappheit im Saanenland etwas entschärft. Aber die Brunnenmeister sagen, das reiche noch lange nicht. Darum soll nun das neue Grundwasser-Pumpwerk beim Flughafen Gstaad provisorisch schon vor den Winterferien ans öffentliche Netz angeschlossen werden.

SABINE REBER
«Die Niederschläge der letzten Tage waren ein Tropfen auf den heissen Stein», sagt Ruedi Kistler. Er ist Brunnenmeister von Gsteig und Feutersoey. Im ...