banner

Nein zur Selbstbestimmungsinitiative!

Fr, 16. Nov. 2018

Es gibt Mitmenschen, welche in der Ablehnung dieser Initiative einen ersten Schritt zur Abschaffung der Demokratie sehen. Dies ist Schwachsinn und Angstmacherei. Unsere gelebte Demokratie und das Völkerrecht sind nicht im Widerspruch. Es gehört zu den zentralen Aufgaben des Völkerrechts, die Grundlage für Stabilität und Frieden zu schaffen. Völkerrecht verschafft auch dem kleinen Staat Schweiz die Möglichkeit, die Interessen gegenüber viel grösseren Ländern durchzusetzen. Wir haben bei internationalen Beziehungen nicht die wirtschaftliche oder militärische Macht, wir sind auf gemeinsam akzeptierte Regeln angewiesen. Wir sind im grossen Masse auf Fremdversorgung angewiesen, weltweit stark vernetzt, und deshalb müssen wir ein verlässlicher Handelspartner bleiben. Nicht zuletzt haben wir…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Im Saanenland fehlen viele Fachkräfte

Fachkräftemangel ist ein Stichwort, das in der Region immer wieder fällt. Nicht nur im Gastgewerbe und im Tourismus, auch in diversen anderen Branchen fehlen Arbeitskräfte und geeignete Lehrlinge. Woran liegt das?

SABINE REBER
Im alten Hotel Viktoria in Gsteig wohnen neuerdings Angestellte des Gstaader Luxushotels Ultima Gstaad. Vor dem Haus stehen nun ältere Peugeots, Citroëns und Renaults mit französischen Nummernschildern. Auch beim Glacier3000 auf dem Parkpla...