banner
banner

Viehzucht, die bewegt – die Topschau Saanenland

Fr, 02. Nov. 2018

«Ein wirtschaftliche Kuh zu züchten, mit funktionellen Typeigenschaften, die auf guten Fundamenten steht und eine gesunde Euteranlage unter sich hat, das ist unser Ziel jahrein und jahraus, und wenn dabei einmal ein Erfolg an einer Schau dazukommt, soll und darf das Freude machen», so kommentierte Helmut Matti, der Präsident der Vereinigten Viehzuchtgenossenschaften, den diesjährigen Abschluss der Beständeschauwoche im Saanenland.

VRENI MÜLLENER
78 Kühe aus allen Viehzuchtvereinen wurden bestimmt, um im friedlichen Wettstreit um den Titel Miss Topschau 2018 mitzumachen. Stefan Schumacher aus Rüschegg richtete die aufgeführten Tiere in den drei Rassekategorien RH/HO, SF und SI. Hunderte von (selbsternannten) Spezialisten schauten ihm zu, teilten seine Meinung oder auch nicht, aber wohl…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Der letzte Tee ist serviert

Die 36-jährige Gondelbahn brachte am Wochenende die letzten Gäste aufs Eggli, im dazugehörigen Berghaus wurde der letzte Tee serviert. Nun folgt der Neubau. Zeit, um auf den Traditionsbetrieb zurückzublicken.

BLANCA BURRI
«Die 1983 erbaute 4er-Gondelbahn Gstaad–Eggli vom Hersteller Müller sowie das Bergrestaurant Eggli hatte heute den letzten Betriebstag. Wir freuen uns auf die Neubauten», schrieb Matthias In-Albon, Geschäftsführer der Bergba...