banner

Wenn einer eine Reise tut …

Fr, 23. Nov. 2018

Diesem bekannten Zitat des Dichters Mathias Claudius wird Hanspeter Grundisch am dritten und letzten Saaner Abesitz 2018 mehr als gerecht, denn er hat etwas zu erzählen …

Hanspeter Grundisch, begeisterter Ausdauersportler, Weltenbummler und «Chum mer z Hilf», ist 1948 im Sternzeichen der Fische im Saanenland geboren, wo er auch zur Schule ging. Es folgten Weiterausbildungen in Bern und Lausanne. Beruflich war er während 40 Jahren für die «Winterthur» unterwegs. Der Öffentlichkeit diente er in Vereinen, Kommissionen, als Gemeindepräsident, Sektionschef und – während 1536 Tagen – im Militär. Verheiratet ist er seit 1971 mit Marlyse, hat drei erwachsene Kinder und sechs Grosskinder. Sein Lebensmotto: «Tue recht und scheue niemand.»

Zum Thema «Uf zwöine Redlene ab Gstaad gäge Jerusalem»: Was…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Im Saanenland fehlen viele Fachkräfte

Fachkräftemangel ist ein Stichwort, das in der Region immer wieder fällt. Nicht nur im Gastgewerbe und im Tourismus, auch in diversen anderen Branchen fehlen Arbeitskräfte und geeignete Lehrlinge. Woran liegt das?

SABINE REBER
Im alten Hotel Viktoria in Gsteig wohnen neuerdings Angestellte des Gstaader Luxushotels Ultima Gstaad. Vor dem Haus stehen nun ältere Peugeots, Citroëns und Renaults mit französischen Nummernschildern. Auch beim Glacier3000 auf dem Parkpla...