banner
banner

Zwei Goldmedaillen und eine Jahresmeisterin

Fr, 02. Nov. 2018

Am Samstag, 20. Oktober fand zum 14. Mal der BeO-Cup im kürzlich umgebauten Hallenbad statt.

Der BeO-Cup ist eine Wettkampfserie mit vier Austragungsorten im Berner Oberland (Frutigen, Spiez, Thun, Gstaad) und als Einsteigerwettkampf für junge Nachwuchsschwimmer/innen bestens geeignet. Bei einem Regelverstoss ist man nicht sofort disqualifiziert, sondern es werden zur Schwimmzeit drei Strafsekunden aufgebrummt. Vier Stile sind gefragt. Bei den jüngsten Teilnehmern kommen nur drei Disziplinen in die Wertung, da der schwierige und anstrengende Delphin ausgelassen werden darf.

In meiner Gruppe waren nur Michèle Steffen und Sophia Hählen BeO-Cuperfahren. Für die sieben jungen Schwimmer/innen, die erst seit diesem Sommer trainieren, war es eine Premiere. Wir hatten intensiv an den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Der letzte Tee ist serviert

Die 36-jährige Gondelbahn brachte am Wochenende die letzten Gäste aufs Eggli, im dazugehörigen Berghaus wurde der letzte Tee serviert. Nun folgt der Neubau. Zeit, um auf den Traditionsbetrieb zurückzublicken.

BLANCA BURRI
«Die 1983 erbaute 4er-Gondelbahn Gstaad–Eggli vom Hersteller Müller sowie das Bergrestaurant Eggli hatte heute den letzten Betriebstag. Wir freuen uns auf die Neubauten», schrieb Matthias In-Albon, Geschäftsführer der Bergba...