36 Tage Resturlaub verbleiben …

Di, 04. Dez. 2018

Beim letzten der diesjährigen «Abesitze» unterhielt Hanspeter Grundisch im übervollen Saal im Landhaus Saanen seine Besucherinnen und Besucher. Er berichtete über seine grosse Pilgerveloreise von Gstaad nach Jerusalem. Für den musikalischen Teil sorgte das Duo «Yermak» mit seinen Gitarrenklängen.

Wie man 90 Tage «Urlaub von der Ehefrau» erhält, wollte Hanspeter Grundisch nur auf Anfrage einzelnen Interessierten erzählen. Was er aber in dieser Zeit erlebt hat, berichtete er allen im Saal. Der grosse Saal im Landhaus war bis auf den letzten Sitzplatz belegt, sogar auf den Tischen im hinteren Teil des Raumes fanden einige Besucher Platz.

Aus der Geschichte
Aus Geschichtesunterlagen konnte Hanspeter Grundisch erfahren, dass vor ihm vermutlich die letzten Saaner – im Zusammenhang mit den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Trotz Regen: Das Wasser bleibt knapp

Die Niederschläge der letzten Tage haben die Wasserknappheit im Saanenland etwas entschärft. Aber die Brunnenmeister sagen, das reiche noch lange nicht. Darum soll nun das neue Grundwasser-Pumpwerk beim Flughafen Gstaad provisorisch schon vor den Winterferien ans öffentliche Netz angeschlossen werden.

SABINE REBER
«Die Niederschläge der letzten Tage waren ein Tropfen auf den heissen Stein», sagt Ruedi Kistler. Er ist Brunnenmeister von Gsteig und Feutersoey. Im ...