banner

36 Tage Resturlaub verbleiben …

Di, 04. Dez. 2018

Beim letzten der diesjährigen «Abesitze» unterhielt Hanspeter Grundisch im übervollen Saal im Landhaus Saanen seine Besucherinnen und Besucher. Er berichtete über seine grosse Pilgerveloreise von Gstaad nach Jerusalem. Für den musikalischen Teil sorgte das Duo «Yermak» mit seinen Gitarrenklängen.

Wie man 90 Tage «Urlaub von der Ehefrau» erhält, wollte Hanspeter Grundisch nur auf Anfrage einzelnen Interessierten erzählen. Was er aber in dieser Zeit erlebt hat, berichtete er allen im Saal. Der grosse Saal im Landhaus war bis auf den letzten Sitzplatz belegt, sogar auf den Tischen im hinteren Teil des Raumes fanden einige Besucher Platz.

Aus der Geschichte
Aus Geschichtesunterlagen konnte Hanspeter Grundisch erfahren, dass vor ihm vermutlich die letzten Saaner – im Zusammenhang mit den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Im Saanenland fehlen viele Fachkräfte

Fachkräftemangel ist ein Stichwort, das in der Region immer wieder fällt. Nicht nur im Gastgewerbe und im Tourismus, auch in diversen anderen Branchen fehlen Arbeitskräfte und geeignete Lehrlinge. Woran liegt das?

SABINE REBER
Im alten Hotel Viktoria in Gsteig wohnen neuerdings Angestellte des Gstaader Luxushotels Ultima Gstaad. Vor dem Haus stehen nun ältere Peugeots, Citroëns und Renaults mit französischen Nummernschildern. Auch beim Glacier3000 auf dem Parkpla...