Der Grünmattlift – oh ja …

Di, 04. Dez. 2018

… und ob ich mich noch an diesen Skilift erinnere. Dessen «Bergstation» befand sich ziemlich genau an dem Standort des jetzigen neuen Wasserreservoirs zuoberst auf der Pfyffenegg. In der im Juni 1956 erschienenen «Anzeiger von Saanen»-Sonderausgabe «50 Jahre Verkehrsverein Saanen» steht unter der Rubrik «Die besonderen Fremdenverkehrsanlagen» folgende kurze Erwähnung: «Der Skischulbetrieb rief bald nach einer bescheidenen Skiliftanlage, die nach grossen Diskussionen 1954 an der Pfyffenegg gebaut wurde. Die finanziellen Betriebserfolge blieben bisher noch aus, wozu die beiden bisherigen Betriebswinter infolge Schneemangel beitrugen …»

Im humoristischen Teil dieser Ausgabe waren dazu zwei «Inserate» erschienen: «Einmalig! – Als Praktiker bin ich in der Lage, solange Vorrat, Winke zur…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Trotz Regen: Das Wasser bleibt knapp

Die Niederschläge der letzten Tage haben die Wasserknappheit im Saanenland etwas entschärft. Aber die Brunnenmeister sagen, das reiche noch lange nicht. Darum soll nun das neue Grundwasser-Pumpwerk beim Flughafen Gstaad provisorisch schon vor den Winterferien ans öffentliche Netz angeschlossen werden.

SABINE REBER
«Die Niederschläge der letzten Tage waren ein Tropfen auf den heissen Stein», sagt Ruedi Kistler. Er ist Brunnenmeister von Gsteig und Feutersoey. Im ...