banner
banner

Gefühlsbetont, elegant und charmant durch den Menuhin-Festival-Sommer

Di, 11. Dez. 2018

Vom 18. Juli bis zum 6. September verzaubert das Gstaad Menuhin Festival die Region wieder mit auserlesendster Musik und einer Weltelite von Interpreten. Das diesjährige Motto heisst «Paris» und widmet sich bekannten und unbekannten Kostbarkeiten aus der französichen Klangwelt.

LOTTE BRENNER
Gibt es sie, die typisch französische Musik, und was hat sie, was jene aus anderen Kulturkreisen nicht hat? Festival-Intendant Christoph Müller spürt mit seinem diesjährigen Programm dieser Frage nach und spricht dabei die Festival-Region direkt an, grenzt doch Saanen-Gstaad an die frankophone Nachbarschaft. Die Stilrichtung, die eindeutig in Frankreich entstand und eigenständig typisch da steht, ist der Impressionismus. Der Name kommt vom Wort «impression», übersetzt «Eindruck». Diese Stilrichtung…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Der letzte Tee ist serviert

Die 36-jährige Gondelbahn brachte am Wochenende die letzten Gäste aufs Eggli, im dazugehörigen Berghaus wurde der letzte Tee serviert. Nun folgt der Neubau. Zeit, um auf den Traditionsbetrieb zurückzublicken.

BLANCA BURRI
«Die 1983 erbaute 4er-Gondelbahn Gstaad–Eggli vom Hersteller Müller sowie das Bergrestaurant Eggli hatte heute den letzten Betriebstag. Wir freuen uns auf die Neubauten», schrieb Matthias In-Albon, Geschäftsführer der Bergba...