Rücktritt von Pierre-Yves Geiser auf Sommer 2019

Di, 04. Dez. 2018

Pierre-Yves Geiser, Vorsitzender der Bankleitung, hat sich entschieden, die Raiffeisenbank Obersimmental-Saanenland aus persönlichen und familiären Gründen zu verlassen.

«Der Verwaltungsrat weiss, mit welchem Herzblut und Engagement Pierre-Yves Geiser in den letzten 14 Jahren die Bank geführt hat und dankt ihm sehr für sein Engagement», schreibt der Verwaltungsrat in einer Medienmitteilung.

In Zusammenarbeit mit Raiffeisen Schweiz leite der Verwaltungsrat nun einen Rekrutierungsprozess für eine kompetente und würdige Nachfolge ein. Das gegenseitige Vertrauen sei weiterhin voll und ganz gegeben und so werde Pierre-Yves Geiser die Bank noch bis im Sommer 2019 zusammen mit der Bankleitung und dem äusserst engagierten und kompetenten Team weiterführen, heisst es weiter.

Persönliche und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Trotz Regen: Das Wasser bleibt knapp

Die Niederschläge der letzten Tage haben die Wasserknappheit im Saanenland etwas entschärft. Aber die Brunnenmeister sagen, das reiche noch lange nicht. Darum soll nun das neue Grundwasser-Pumpwerk beim Flughafen Gstaad provisorisch schon vor den Winterferien ans öffentliche Netz angeschlossen werden.

SABINE REBER
«Die Niederschläge der letzten Tage waren ein Tropfen auf den heissen Stein», sagt Ruedi Kistler. Er ist Brunnenmeister von Gsteig und Feutersoey. Im ...