Saaner sind spitze

Di, 04. Dez. 2018

Die Gemeinden Gsteig, Lauenen und Saanen ehrten letzten Freitag im Hotel Hornberg in Saanenmöser herausragende Leistungen der Jahre 2017 und 2018. 35 Einwohner der drei Gemeinden wurden für ihr ausserordentliches Können in den Bereichen Beruf, Kultur und Sport gewürdigt.

ÇETIN KÖKSAL
Bereits zum sechsten Mal organisierten die drei Gemeinden unter der Leitung von Rolf Marti den Anlass in dieser Form. Während jeweils zwei Jahren wird nach Ergebnissen von neuen Talenten recherchiert und der weitere Verlauf von bereits Geehrten verfolgt. Das erfreuliche Ergebnis dieser Arbeit ist ein Anstieg von ehrwürdigen Personen um ungefähr 40 Prozent gegenüber der Periode 2015/2016. Ganz offensichtlich bietet das Saanenland einen fruchtbaren Boden, der Talente gedeihen lässt und zu Fleiss, Ausdauer und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Trotz Regen: Das Wasser bleibt knapp

Die Niederschläge der letzten Tage haben die Wasserknappheit im Saanenland etwas entschärft. Aber die Brunnenmeister sagen, das reiche noch lange nicht. Darum soll nun das neue Grundwasser-Pumpwerk beim Flughafen Gstaad provisorisch schon vor den Winterferien ans öffentliche Netz angeschlossen werden.

SABINE REBER
«Die Niederschläge der letzten Tage waren ein Tropfen auf den heissen Stein», sagt Ruedi Kistler. Er ist Brunnenmeister von Gsteig und Feutersoey. Im ...