banner

Das nächste Kapitel für den Gstaad Yacht Club

Fr, 25. Jan. 2019

Die jüngsten Wahlen an der Hauptversammlung im Januar sehen einen der grössten Wechsel im Vorstand in der Geschichte des Gstaad Yacht Clubs. Mit dem Rücktritt von Peter Erzberger geht eine Ära zu Ende. Jedes Ende ist aber auch ein Anfang. Der neue Commodore Manrico G. Iachia kann auf einem soliden Fundament aufbauen, sieht aber auch Herausforderungen, denen er sich gerne stellen möchte.

An der Spitze des GYC steht von nun an ein italo-deutsches Team: Manrico G. Iachia in seiner neuen Funktion als Commodore und Cindy Schönrich als Geschäftsführerin. Iachia trat 2007 dem Yacht Club bei und war drei Jahre lang als Rear Commodore tätig. In dieser Rolle war er für die weltweiten Beziehungen verantwortlich, eine der Stärken des Clubs. Er übernahm die Position von Peter Erzberger,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Im Saanenland fehlen viele Fachkräfte

Fachkräftemangel ist ein Stichwort, das in der Region immer wieder fällt. Nicht nur im Gastgewerbe und im Tourismus, auch in diversen anderen Branchen fehlen Arbeitskräfte und geeignete Lehrlinge. Woran liegt das?

SABINE REBER
Im alten Hotel Viktoria in Gsteig wohnen neuerdings Angestellte des Gstaader Luxushotels Ultima Gstaad. Vor dem Haus stehen nun ältere Peugeots, Citroëns und Renaults mit französischen Nummernschildern. Auch beim Glacier3000 auf dem Parkpla...