Neueröffnung Hermès

Fr, 04. Jan. 2019

Am 28. Dezember feierte das Pariser Luxuslabel Hermès die Neueröffnung seines Ladens an der Promenade in Gstaad. Das edle Geschäft ist während sechs Monaten umgebaut und erweitert worden.

Monatelang war die Hermès-Boutique in Gstaad hinter einer orangen Päcklifassade versteckt. Nun konnten Kunden und Neugierige am Freitag schauen, was sich dahinter alles verändert hat. Bei der Eröffnung zeigte sich ein edler, sehr schicker Laden, der geschickt die klassische Hermès-Ästhetik mit Zitaten des angesagten Alpenchics kombiniert. Die hellere und grössere Verkaufsfläche umfasst nun 165 Quadratmeter.
Die neueröffnete Gstaader Filiale des Pariser Traditionshauses empfängt seine Kundschaft jetzt durch einen grossen Haupteingang an der Seite, der von zwei Panoramafenstern flankiert wird. Beim…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schneeräum-Equipen im Dauereinsatz

Die Schneefallgrenze stieg zwar am Sonntagabend auf über 1000 Meter über Meer, dennoch gab es bis dahin viel Neuschnee. Entsprechend gross war der Einsatz für die Schneeräumung. Seit Sonntag gilt für die Region die zweithöchste Lawinenwarnstufe.

JENNY STERCHI
Am Sonntagmorgen begann es zu schneien und hörte bis am Montagmorgen nicht auf. Allerdings sorgte eine Front mit wärmerer Luft für einen Anstieg der Schneefallgrenze. Begleitet von stürmi...