banner
banner

Neueröffnung Hermès

Fr, 04. Jan. 2019

Am 28. Dezember feierte das Pariser Luxuslabel Hermès die Neueröffnung seines Ladens an der Promenade in Gstaad. Das edle Geschäft ist während sechs Monaten umgebaut und erweitert worden.

Monatelang war die Hermès-Boutique in Gstaad hinter einer orangen Päcklifassade versteckt. Nun konnten Kunden und Neugierige am Freitag schauen, was sich dahinter alles verändert hat. Bei der Eröffnung zeigte sich ein edler, sehr schicker Laden, der geschickt die klassische Hermès-Ästhetik mit Zitaten des angesagten Alpenchics kombiniert. Die hellere und grössere Verkaufsfläche umfasst nun 165 Quadratmeter.
Die neueröffnete Gstaader Filiale des Pariser Traditionshauses empfängt seine Kundschaft jetzt durch einen grossen Haupteingang an der Seite, der von zwei Panoramafenstern flankiert wird. Beim…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Der letzte Tee ist serviert

Die 36-jährige Gondelbahn brachte am Wochenende die letzten Gäste aufs Eggli, im dazugehörigen Berghaus wurde der letzte Tee serviert. Nun folgt der Neubau. Zeit, um auf den Traditionsbetrieb zurückzublicken.

BLANCA BURRI
«Die 1983 erbaute 4er-Gondelbahn Gstaad–Eggli vom Hersteller Müller sowie das Bergrestaurant Eggli hatte heute den letzten Betriebstag. Wir freuen uns auf die Neubauten», schrieb Matthias In-Albon, Geschäftsführer der Bergba...