banner

Julie Trummer erneut in Punkterängen

Fr, 08. Feb. 2019

Julie Trummer aus Feutersoey war an den FIS-Rennen im Haslital die beste Berner Oberländerin. Sie beendete beide Riesenslaloms auf Rang 12. Für die Damencurling-Teams Lausanne Olympique-Morges-Gstaad mit der Saanerin Celine Schwizgebel und Biel-St. Gallen mit Eveline Matti, ebenfalls aus dem Saanenland, ist die Teilnahme an den Schweizermeisterschaften definitiv.

JENNY STERCHI
Julie Trummer, die im NLZ Mitte trainiert, fuhr am Hasliberg zweimal unter die besten 20. Beide Riesenslaloms beendete sie auf dem 12. Rang. Mit dieser konstanten Leistung war sie die beste Athletin aus dem Berner Oberland und realisierte ihr zweitbestes FIS-Punkteresultat. Für ihre Position in der Wertung des Brack.ch Swiss Cup bedeutet dies einen Schritt nach vorne, vom 6.auf den 4. Gesamtrang. Für die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Im Saanenland fehlen viele Fachkräfte

Fachkräftemangel ist ein Stichwort, das in der Region immer wieder fällt. Nicht nur im Gastgewerbe und im Tourismus, auch in diversen anderen Branchen fehlen Arbeitskräfte und geeignete Lehrlinge. Woran liegt das?

SABINE REBER
Im alten Hotel Viktoria in Gsteig wohnen neuerdings Angestellte des Gstaader Luxushotels Ultima Gstaad. Vor dem Haus stehen nun ältere Peugeots, Citroëns und Renaults mit französischen Nummernschildern. Auch beim Glacier3000 auf dem Parkpla...