banner
banner

Mann in Lawine tödlich verunglückt

Di, 05. Feb. 2019

Am Samstagnachmittag ist es am Meniggrat bei Zwischenflüh zu einem Lawinenabgang gekommen. Ein Mann konnte nur noch tot geborgen werden. Eine Frau wurde mit einem Rettungshelikopter verletzt ins Spital geflogen.

Am Samstag, 2. Februar um 16.15 Uhr ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass am Meniggrat bei Zwischenflüh (Gemeinde Diemtigen) eine Lawine niedergegangen sei und sich mutmasslich Menschen darin befinden. Drittpersonen sei es gelungen, eine Frau noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus den Schneemassen auszugraben. Sie wurde nach der Erstversorgung vor Ort mit einem Helikopter ins Spital geflogen. Ein Mann konnte indes durch die Einsatzkräfte nur noch tot aus den Schneemassen geborgen werden.

Wie die Kantonspolizei in der Medienmitteilung schreibt, dürften…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Der letzte Tee ist serviert

Die 36-jährige Gondelbahn brachte am Wochenende die letzten Gäste aufs Eggli, im dazugehörigen Berghaus wurde der letzte Tee serviert. Nun folgt der Neubau. Zeit, um auf den Traditionsbetrieb zurückzublicken.

BLANCA BURRI
«Die 1983 erbaute 4er-Gondelbahn Gstaad–Eggli vom Hersteller Müller sowie das Bergrestaurant Eggli hatte heute den letzten Betriebstag. Wir freuen uns auf die Neubauten», schrieb Matthias In-Albon, Geschäftsführer der Bergba...