banner
banner
banner
banner
banner

Noch fünf Wochen Eis …

Di, 05. Feb. 2019
Das Team der Moskito A behauptet sich in der nächst höheren Spielklasse in der Tabellenmitte. FOTO: ZVG

Man hat das Gefühl, der Winter habe gerade erst richtig begonnen. Schon naht für die Spieler/innen des HC Gstaad-Saanenland jedoch das Saisonende. Am Freitag, 8. März findet der traditionelle Saisonabschluss auf der Gstaader Eisbahn statt. Bis dahin stehen für die Teams jedoch noch einige Meisterschaftsspiele an.

Innerhalb der 1. Mannschaft des HCGSL freute man sich Ende der letzten Saison über den Aufstieg in die 3. Liga. Dass die Saison nach dem Aufstieg meist eine ganz schwierige ist, mussten sich die Spieler in der am letzten Wochenende zu Ende gegangenen Meisterschaft eingestehen. Da nur ein Spiel gewonnen werden konnte, wird der HC Gstaad-Saanenland in der Saison 2019/20 wahrscheinlich wieder in der 4. Liga vertreten sein. Bestimmt aber kann das Team auf der bereits vergangenen Saison aufbauen. Oft fehlte den Gstaadern nur ein bisschen Glück und das eine oder andere Spiel hätte auch zu ihren Gunsten enden können.

Viel Spielpraxis für die Nachwuchsteams
Sowohl für die Bambini als auch für die Piccolo steht noch ein Turnier auf dem Programm. Die Jüngsten der Clubfamilie massen sich seit dem Herbst an verschiedenen kleinen Turnieren mit anderen Teams aus dem Kanton.

Noch einige Spiele ausstehend haben die drei Nachwuchsteams der Moskito, Mini und Novizen. Das Team der Mini B grüsst sieben Runden vor Schluss von Rang 2. Nach Verlustpunkten stehen die Spieler sogar an der Spitze (der Erstplatzierte hat vier Spiele mehr gespielt). Auf die laufende Saison hin wechselten die Moskito sowie die Novizen in die jeweils nächsthöhere Spielklasse. Nach kleineren Anlaufschwierigkeiten konnten sich beide Teams in der A-Klasse im Mittelfeld der Tabelle etablieren. Auch für diese beiden Teams stehen noch einige Spiele an, wo sie die Möglichkeit haben, ihre Platzierung zu bestätigen oder vielleicht gar noch den einen oder anderen Rang gut zu machen …

So bleiben also noch fünf Wochen, um die verschiedenen Teams des HC Gstaad-Saanenland beim Eistraining zu beobachten, sie an den Heimspielen anzufeuern, sich am Samstagvormittag jeweils an den Fortschritten der kleinen Hockeyschüler zu erfreuen oder vielleicht auch einfach selbst ein paar Runden auf der Eisbahn zu drehen, wenn diese tagsüber für den freien Eislauf geöffnet ist. HC GSTAAD-SAANENLAND / ANJA MOOSMANN

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses