banner
banner

Was macht eigentlich eine Dorforganisation?

Fr, 22. Feb. 2019

Der «Anzeiger von Saanen» wollte von David Matti wissen, was eigentlich die Aufgabe dieser Organisationen ist und wie sie entstanden sind.

DANIELA ROMANG-BIELER

David Matti, seit wann gibt es Dorforganisationen?
In den Neunzigerjahren wurden die in jedem Dorf bestehenden, damals noch weitgehend eigenständig organisierten Verkehrsvereine in den neu gegründeten Verein Gstaad Saanenland Tourismus (GST) überführt. GST hat seine Tätigkeit im Jahr 1997 aufgenommen. Aus föderalistischen Überlegungen resp. um den lokalen Eigenheiten und Bedürfnissen jedes Dorfes gerecht zu werden, wurde im Rahmen der Überführung pro Dorf eine eigenständige Dorforganisation geschaffen. Die Dorforganisationen sind damit statutarisch verankerte Organe von GST.

Was sind die Aufgaben einer Dorforganisation?
Innerhalb…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Es gibt sie …

ANITA MOSER
Als ich vor über zehn Jahren, nach meinem Umzug von Gstaad nach Schönried, mein erstes E-Bike gekauft habe, hat man noch geschmunzelt. Und ich hatte Hemmungen, die Grubenstrasse hinauf «normale» Velofahrer (*) zu überholen, habe mich sogar jeweils bei ihnen entschuldigt. Diese Zeiten sind definitiv vorbei. E-Bikes boomen. Immer mehr ältere, aber auch immer mehr junge und sportliche Menschen fahren heute «mit».

Anstatt mit dem Auto fährt...