banner

Zersiedelungsinitiative schlägt keine hohen Wellen

Fr, 08. Feb. 2019

Am kommenden Sonntag stimmt das Schweizer Stimmvolk über die Zersiedelungsinitiative ab. Die Initianten wollen mit der Initiative Kulturland erhalten, aus Sicht der Gegner schadet die Initiative der Landwirtschaft und dem Tourismus.

Eingereicht wurde die Initiative von den Jungen Grünen. Für eine regionale Nahrungsmittelproduktion müsse das Kulturland erhalten und vor der weiteren Zersiedelung geschützt werden, argumentieren die Initianten. Die Initiative will die Gesamtfläche der Bauzonen in der Schweiz auf unbefristete Zeit auf dem heutigen Stand einfrieren. Neue Bauzonen sollen nur noch geschaffen werden dürfen, wenn andernorts «eine mindestens gleich grosse Fläche von vergleichbarem landwirtschaftlichem Erstragswert wieder aus der Bauzone ausgeschieden wird», wie es in der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Im Saanenland fehlen viele Fachkräfte

Fachkräftemangel ist ein Stichwort, das in der Region immer wieder fällt. Nicht nur im Gastgewerbe und im Tourismus, auch in diversen anderen Branchen fehlen Arbeitskräfte und geeignete Lehrlinge. Woran liegt das?

SABINE REBER
Im alten Hotel Viktoria in Gsteig wohnen neuerdings Angestellte des Gstaader Luxushotels Ultima Gstaad. Vor dem Haus stehen nun ältere Peugeots, Citroëns und Renaults mit französischen Nummernschildern. Auch beim Glacier3000 auf dem Parkpla...