banner
banner

Andrea Scherz schreibt über die Zukunft

Di, 12. Mär. 2019

In dem grossangelegten Buchprojekt «Schweiz2291» haben diverse Persönlichkeiten über die Zukunft unseres Landes nachgedacht. Unter den Autoren ist auch Palace-Besitzer Andrea Scherz. Der «Anzeiger von Saanen» hat sich mit ihm übers Schreiben und über die Zukunft unterhalten.

SABINE REBER

Herr Scherz, wie sind Sie als Hotelier dazu gekommen, bei einem Buchprojekt mitzuarbeiten?
Herausgeber Christian Häuselmann hat mich angefragt, ob ich etwas über die Zukunft der Schweiz schreiben möchte. Ich dachte mir, warum nicht. Ich träume und phantasiere ja gerne. Manchmal ist es sowieso gut, Visionen zu haben – sie motivieren einen! Als ich den Text fertiggeschrieben hatte, merkte ich, dass er mich für mein tägliches Tun hier im Palace anspornt. Weil ich das alles schriftlich formuliert habe, glaube…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Der letzte Tee ist serviert

Die 36-jährige Gondelbahn brachte am Wochenende die letzten Gäste aufs Eggli, im dazugehörigen Berghaus wurde der letzte Tee serviert. Nun folgt der Neubau. Zeit, um auf den Traditionsbetrieb zurückzublicken.

BLANCA BURRI
«Die 1983 erbaute 4er-Gondelbahn Gstaad–Eggli vom Hersteller Müller sowie das Bergrestaurant Eggli hatte heute den letzten Betriebstag. Wir freuen uns auf die Neubauten», schrieb Matthias In-Albon, Geschäftsführer der Bergba...