banner
banner

Eine Ära geht zu Ende

Di, 05. Mär. 2019

Ende März geht das Reitzentrum Gstaad in neue Hände über. Ernst Voegeli, welcher die Anlage 17 Jahre lang pflegte und komplett neu baute, übergibt diese an die neuen Pächter Horst Becker und Melania Maria Mangia. Zu seinen Ehren gab es ein rührendes Dankesfest in der Reithalle.

«Als ich diese veraltete Anlage vor 17 Jahren zum ersten Mal erblickte, musste ich schon zweimal leer schlucken», meint Erica Voegeli schmunzelnd. «Wir haben einfach mit 50 Kilo Dispersion alles ein wenig aufgefrischt, danach sah es schon nicht mehr so schlimm aus», ergänzt ihr Mann Ernst Voegeli. Die Halle wurde 1961 gebaut und die Idee, einmal alles umzubauen und neu zu strukturieren, ging Ernst schon lang im Kopf herum. Als Lara Livanos sich den Wunsch nach einem eigenen Stalltrakt erfüllen wollte, entwickelte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Rekordjahr beim Chinderhuus Ebnit

Die Jahresauslastung des Chinderhuus Ebnit betrug rekordhafte 104 Prozent. 2018 stand die Institution im Namen der Revisionen. In einem Punkt verlangte das Bundesamt für Justiz sofortige Anpassungen. Im personellen Bereich hatte der Vorstand viel Lob übrig.

SARA TRAILOVIC
«Wir sind erprobt und gestrählt für die nächsten vier Jahre.» Der Institutionsleiter Patric Bill gewährte an der diesjährigen Generalversammlung des Mitgliedervereins Chinderhuus ...