banner
banner

Lea Sprunger hat Gstaader Wurzeln

Mo, 11. Mär. 2019

Die 400-Meter-Hallen-Europameisterin Lea Sprunger ist dank ihrer Mutter Doris Hauswirth mit Gstaad verbunden. Sie doppelte nach den Eurpameistertitel im letzten August in Berlin in ihrer Lieblingsdisziplin über 400 Meter Hürden in Schottland in der Halle nach, und erreichte Weltjahresbestzeit.

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Der letzte Tee ist serviert

Die 36-jährige Gondelbahn brachte am Wochenende die letzten Gäste aufs Eggli, im dazugehörigen Berghaus wurde der letzte Tee serviert. Nun folgt der Neubau. Zeit, um auf den Traditionsbetrieb zurückzublicken.

BLANCA BURRI
«Die 1983 erbaute 4er-Gondelbahn Gstaad–Eggli vom Hersteller Müller sowie das Bergrestaurant Eggli hatte heute den letzten Betriebstag. Wir freuen uns auf die Neubauten», schrieb Matthias In-Albon, Geschäftsführer der Bergba...