banner
banner

Spiegelhaus: Die Freude überwiegt

Mo, 25. Mär. 2019

Nun ist wieder Ruhe eingekehrt beim Spiegelhaus von Doug Aitken. Das Kunstwerk ging in den letzten Wochen in Social-Media und Presse um die Welt. Nach dem zeitweilig enormen Besucheransturm waren Securitys vor Ort. So hat sich das Verkehrssituation beruhigt, und die Freude über den Erfolg überwiegt.

Kommentare

Leider war das Spiegelhaus für ältere, nicht mehr so gut zu Fuß seiende Menschen absolut nicht erreichbar. Und den armen Security-Mann am oberen Ende des Saaliwegs ließ man ohne jede Sitzmöglichkeit viele Stunden stehen. Unsere Kinder waren vom Spiegelhaus begeistert.

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Jag ihn zum Teufel!

Nein, ich will nicht gerade behaupten, dass die Arbeit in der Backstube von Tres Soles das Leben von Rúben verändert hätte, aber immer, wenn er – mit Unterbrechungen – in der Wohngemeinschaft lebte, hat er in der Backstube gearbeitet. Rúben war ein alter Bekannter aus der Armenküche, in der ich ganz am Anfang als Freiwilliger gearbeitet hatte. In einem früheren Kapitel habe ich bereits über ihn berichtet. Er hatte eine Hasenscharte und Mühe,...