banner

Vizetitel und Weltcuppunkte

Di, 12. Mär. 2019

Skicrossfahrerin Priscillia Annen wurde in Hoch-Ybrig Vize-Schweizermeisterin. Der Schönrieder Noel von Grünigen fuhr beim Slalom in Slowenien auf Rang 29 und somit seine ersten Weltcuppunkte ein.

JENNY STERCHI
Priscillia Annen aus Lauenen fuhr an den Schweizermeisterschaften im Skicross hinter Fanny Smith die zweitschnellste Zeit bei den Schweizer Damen. Die Titelkämpfe standen zugleich Fahrerinnen aus anderen Nationen als FIS-Rennen offen. In der Gesamtwertung des Rennens in Hoch-Ybrig resultierte für Priscillia Annen der sechste Rang. Momentan belegt sie in der Weltcupwertung Rang 18.

Noel von Grünigen aus Schönried sicherte sich in Kranjska Gora mit Rang 29 seine ersten Weltcuppunkte. Das Slalomrennen in Slowenien wurde vom Schweizer Ramon Zenhäusern, der seine deutliche Bestzeit im…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zwei Skitourenfahrer abgestürzt

Am Samstagnachmittag sind zwei Skitourenfahrer am Albristhorn unabhängig voneinander abgestürzt. Ein Mann konnte nur noch tot geborgen werden, wie die Kantonspolizei Bern informiert. Der andere Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.