banner
banner

Simone Oehrli tritt zurück

Fr, 05. Apr. 2019

Nach sieben Jahren schliesst die Gstaaderin Simone Oehrli das Spitzensportkapitel: Die Telemarkspezialistin tritt per Ende Saison vom Rennsport zurück.

Ihren ersten Weltcup bestritt Simone Oehrli 2013. Hundert weitere Starts folgten auf höchster Wettkampfstufe. 15 Mal stand die Gstaaderin auf dem Weltcuppodest, einmal davon zuoberst. Auf vier Weltmeisterschaften schaut die Nationalmannschafts-Athletin ebenso zurück. 2015 in Steamboat Springs (USA) sicherte sie sich gar die WM-Silbermedaille im Classic.

Mit viel Freude am Sport abtreten
Dass die 29-Jährige an den diesjährigen Titelkämpfen im norwegischen Rjukan nochmals mit den Besten mithalten konnte, freut sie: «Ich schaue auf eine gelungene Weltmeisterschaft zurück und bin froh, dass ich jetzt den Entscheid zum Rücktritt selber fällen…

Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Amerikanerinnen Ross/Klineman gewinnen das Swatch Major Gstaad 2019

Die Siegerinnen des Swatch Major Gstaad 2019 heissen April Ross und Alix Klineman. Die US-Amerikanerinnen schlugen ihr Finalgegnerinnen  Maria Antonelli/Carol(BRA) in drei Sätzen (15:21, 21:17, 15:12). Im Spiel um Bronze schlugen Ana Patricia/Rebecca (BRA) das Schweizer Team Hüberli/Betschart.