banner
banner

«Vor dem Ernten muss man säen!»

Fr, 17. Mai. 2019

Seine wallende Mähne und sein Bart sind zu seinem Markenzeichen geworden und wie sein in unzähligen Grüntönen schimmernder Forellensee schillert auch seine Persönlichkeit in vielen Facetten. Dani Müller ist ein Mann, der schematisch vorgeht, um zu erreichen, was er sich vorgenommen hat und dennoch in kein Schema passt.

KEREM S. MAURER
Der Besitzer des Forellensees erscheint im lockeren weissen Leinenhemd, einer stilvollen Weste in blau kariertem Jeansstoff und dazu passendem Jackett zum Gespräch in seinem Restaurant. Er setzt sich so hin, dass er seinen Blick über einen der idyllischsten Flecken im Obersimmental schweifen lassen kann, trinkt Tee und erzählt aus seinem Leben. Vom gelernten Maschinenmechaniker über Designer für Möbel im gehobenen Segment bis hin zum Generalbauunternehmer…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Bienen mit Fernweh

Als ich gestern in die Mittagspause radelte, fand ich mich plötzlich in einem aufgeregt summenden Bienenschwarm wieder. Sie ist also wieder hier, die Zeit, in der sich die Bienenvölker neu orientieren. Bevor die neuen Königinnen schlüpfen und es zu Herrschaftskämpfen kommen kann, verlässt die alte Monarchin das Nest – zusammen mit etwa der Hälfte des Volkes – um eine neue Bleibe zu suchen. Normalerweise sammeln sich die schwärmenden V&#...