banner
banner

Wechsel im Team von Karim Ojjeh

Fr, 24. Mai. 2019

Karim Ojjeh startete mit seinen zwei Teamkollegen in Silverstone. Krankheitsbedingt fiel einer der Fahrer aus, kurzerhand flog Philipp Eng aus Salzburg ein und sprang für ihn ein. Karim Ojjeh erzählt, wie er das Rennen erlebt hat.

Wir kamen zwei Tage vor dem Rennen an, um uns vorzubereiten. Ich persönlich freute mich sehr, da Silverstone bis anhin immer gut zu mir war.

Es begann am Donnerstag. Wir absolvierten drei 50-minütige Testfahrten, die wir aber ebenso gut hätten sein lassen können, denn es regnete. Die Autos schieden aus und ich auch, aber immerhin konnte ich Erfahrungen sammeln. Ich beendete den Tag trotz drei Spins unbeschadet. Am Freitag stiessen meine Beifahrer bei trockenem Wetter dazu. An jenem Tag fehlte uns das Tempo, deshalb passten wir die Einstellungen für Samstag an.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Neue Ruhebänke

Mit einem neuen Ruhebankdesign überrascht die Destination ihre Gäste. An wenigen, ausgewählten Standorten stellt Gstaad Saanenland Tourismus diese Tage die ergonomischen Sitzgelegenheiten aus Holz und Metall auf. Sie stammen laut Wegmeister Markus Schwizgebel aus einheimischer Produktion. Auf der abgebildeten Bank hinter dem Sportzentrum wird man künftig dem Rauschen der Saane zuhören können.

BLANCA BURRI