banner
banner

Zum Dank gab es Hühner

Fr, 17. Mai. 2019

Eine grosse Hilfe für ein kleines Dorf. Gabi Thoenen engagiert sich seit zehn Jahren für die Bevölkerung von Mpanshya und Umgebung in Sambia. Ihr Verein unterstützt neu auch Patenschaften für betagte Menschen und finanziert den Bau einer zweiten Primarschule.

SARA TRAILOVIC
«Mpanshya ist ländlich, ärmlich und friedlich», beschreibt Gabi Thoenen, Gründerin des Vereins «Freunde des Mpanshya Hospital Sambia», die kleine Ortschaft in Sambia. Am vergangenen Donnerstagabend lud sie zusammen mit Mägi Kunz und Solveig Lanz alle Mitglieder und Interessierten zu einem afrikanischen Abend im Jugendzentrum Oeyetli in Saanen ein. Nach einer anregenden Präsentation der Vereinsprojekte mit vielen Bildern und Anekdoten tauschten die Besucher/innen bei Speis und Trank ihre Eindrücke aus.

Zehn Jahre…

Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Es gibt sie …

ANITA MOSER
Als ich vor über zehn Jahren, nach meinem Umzug von Gstaad nach Schönried, mein erstes E-Bike gekauft habe, hat man noch geschmunzelt. Und ich hatte Hemmungen, die Grubenstrasse hinauf «normale» Velofahrer (*) zu überholen, habe mich sogar jeweils bei ihnen entschuldigt. Diese Zeiten sind definitiv vorbei. E-Bikes boomen. Immer mehr ältere, aber auch immer mehr junge und sportliche Menschen fahren heute «mit».

Anstatt mit dem Auto fährt...