banner
banner

Dr. Hans Reber – ein fast vergessener Gstaader Pionier

Fr, 14. Jun. 2019

In unserer Reihe «Aus alter Zeit im Saanenland» erzählen Leser/innen Episoden – Geschichtliches, Erlebtes, Erinnerungen – aus früheren Zeiten.

Dr. Hans Reber (1877–1945) ist es zu verdanken, dass die St.-Niklaus-Kapelle in Gstaad in den 1920er-Jahren nicht abgerissen, sondern restauriert wurde.

Dr. Hans Reber – Dorfarzt und Pionier der ersten Stunde
Geboren in Ins, hat er später an der Universität Bern Medizin studiert und anschliessend in Dublin Gynäkologie. Er wollte Allgemeinmediziner sein und so suchte er eine Praxis, vorzugsweise von einem älteren Arzt. Das erwies sich als überaus schwierig in grösseren Wohnorten und so suchte er in einer abgelegenen Gegend sein Glück. Er wurde aufmerksam auf den Bau der Eisenbahn von Montreux nach Zweisimmen, die damals kurz vor der Vollendung…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Bienen mit Fernweh

Als ich gestern in die Mittagspause radelte, fand ich mich plötzlich in einem aufgeregt summenden Bienenschwarm wieder. Sie ist also wieder hier, die Zeit, in der sich die Bienenvölker neu orientieren. Bevor die neuen Königinnen schlüpfen und es zu Herrschaftskämpfen kommen kann, verlässt die alte Monarchin das Nest – zusammen mit etwa der Hälfte des Volkes – um eine neue Bleibe zu suchen. Normalerweise sammeln sich die schwärmenden V&#...