Viele neue persönliche Bestleistungen und Top-Ten-Resultate

Fr, 21. Jun. 2019
Das erfolgreiche Leichtathletik-Team des TV Saanen-Gstaad: hinten v.l. Sinja, Yanis und Luana; vorne v.l. Noelia, Nila und Leonie FOTO: ZVG

Am vergangenen Wochenende hat das Leichtathletik-Team des TV Saanen-Gstaad an den Nachwuchsmeisterschaften in Thun teilgenommen. Bei guten Wetterbedingungen und endlich leichtathletischen Temperaturen gelangen den sieben Athleten/innen viele neue persönliche Bestleistungen und Top-Ten-Resultate.

Im Weitsprung war fast jeder Sprung eine neue PB und zum Schluss knackten Sinja und Yanis sogar die 4-Meter-Marke! Leider hatte es beim Sprint einen leichten Gegenwind und so verpassten die Athleten/innen ihre Bestleistungen nur um wenige Hundertstelsekunden. Dafür verbesserte Noelia ihre Bestweite im Ballweitwurf um über acht Meter!

Beim abschliessenden 600-Meter-Lauf hiess es noch einmal Vollgas geben. Ein sehr starkes Feld erwartete die beiden U14-Mädchen Sinja und Luana. Beide liefen ein super Rennen und senkten ihre Bestzeiten um über zehn Sekunden. Sinja beendete das Rennen auf Platz 7 und Luana auf Platz 12. Bei den U12-Mädchen war Leonie am Start. Trotz leichter Verletzung am Knie klassierte sie sich auf dem hervorragenden achten Platz. Den Abschluss machten die U12-Knaben. Yanis war sehr nervös am Start, denn es war sein erstes Rennen über 600 Meter. Der Lauf gelang ihm perfekt und in einer super Zeit von 1:51.88 klassierte er sich auf den Bronzeplatz! «Das isch no ds Tüpfli ufem i gsy a däm erfolgryche Tag!»

TV SAANEN-GSTAAD/KARIN SCHNEEBERGER

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses