25 Jahre Schönrieder Alphorntage

| Do, 11. Jul. 2019
Fritz Frautschi und Bill Hopson arbeiten seit 18 Jahren als Alphornlehrer zusammen. Hier halten sie ein von Hopson selbst gebautes Alphorn in den Händen. Die Verzierung hat ein Ureinwohner Kanadas ins Holz geritzt. (Foto: AvS)

Am 25. Lehrerkonzert der Schönrieder Alphorntage vermischten sich die Klänge des Alphorns mit Cello, Flöte, Orgel und Harfe. Die Alphornlehrer Fritz Frautschi und Bill Hopson haben in den letzten zwanzig Jahren experimentelle Töne angeschlagen und dem Instrument damit ein frisches Image verliehen. 

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schreinerei Room of Life GEN – Neue Firma mit bewährtem Team

Per 1. August 2020 startet die neu gegründete Schreinerei Room of Life Genossenschaft in Lauenen mit der aktiven Geschäftstätigkeit.

Vor einem Jahr hat sich Toni Reichenbach, Geschäftsführer der Room of Life AG, entschieden, einer jüngeren Generation den Weg in die Selbständigkeit zu ermöglichen. Alle Mitarbeitenden haben eine Genossenschaft gegründet und führen an der Kirchstrasse 27 in Lauenen den bewährten Schreinereibetrieb weiter. D...