banner
banner

Auf Bären-Safari

Di, 13. Aug. 2019

Unter diesem Begriff stellt man sich normalerweise eine Reise durch Kanada, Rumänien oder Russland vor, wo man noch wilde Bären beobachten und fotografieren kann.

Bären-Safari der anderen Art ist aber auch bei uns möglich, wobei es sich jedoch um eine Unterfamilie der Schmetterlinge handelt, die so bezeichnet werden: die sogenannten Bärenspinner (Arctiidae), von denen es weltweit 11'000 Arten gibt. In der Schweiz leben 52 Arten dieser meist schön gezeichneten Falter, die vom Flachland bis in Höhen von 3200 m ü.M. anzutreffen sind. Am häufigsten gibt es die 23 verschiedenen Flechtenbären. Einer davon ist z.B. der Gelbe Alpenflechtenbär, der je nach Höhenlage verschiedene Flügelzeichnungen aufweist. Der hier abgebildete wurde unter der Gummfluh fotografiert und weist Striche und Punkte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Neue Ruhebänke

Mit einem neuen Ruhebankdesign überrascht die Destination ihre Gäste. An wenigen, ausgewählten Standorten stellt Gstaad Saanenland Tourismus diese Tage die ergonomischen Sitzgelegenheiten aus Holz und Metall auf. Sie stammen laut Wegmeister Markus Schwizgebel aus einheimischer Produktion. Auf der abgebildeten Bank hinter dem Sportzentrum wird man künftig dem Rauschen der Saane zuhören können.

BLANCA BURRI